Freiburger Künstlergruppe "Kunsthartz" stellt sich vor

Wer heutzutage Hartz 4 hört denkt bestimmt nicht an das Thema Kunst, doch in Freiburg gibt es seit geraumer Zeit eine Gruppe die diese beiden Themen verbindet. Sie nennen sich „Kunsthartz und sind überwiegend Künstlerinnen und Künstler sowie gleichzeitig Arbeitslosengeld 2 Empfänger. Das Thema Hartz 4 und die damit verbundenen Schwierigkeiten bringen sie in Theaterstücken, Malerei, Musik und Objektkunst zum Ausdruck.